Kategorie: Strapse

262 Produkte

Strapse sind eine Art Kleidungsstück, das dazu dient, Strümpfe an Ort und Stelle zu halten. Sie bestehen aus einem Band, das um die Taille getragen wird und an dessen Oberseite Clips oder Haken befestigt sind. Hosenträger gelten oft als Symbol für Weiblichkeit, Sinnlichkeit und Erotik, haben aber auch eine praktische Funktion. Sie können dazu beitragen, die Durchblutung der Beine zu verbessern, insbesondere bei Menschen, die längere Zeit stehen oder sitzen müssen. Hosenträger können auch verhindern, dass Strümpfe herunterrutschen oder sich aufrollen, was unangenehm oder unschön sein kann.

Strapse entstanden im 19. Jahrhundert, als Frauen lange Röcke und Kleider trugen, die ihre Beine bedeckten. Damals bestanden Strümpfe aus Seide, Wolle oder Baumwolle und hatten keinen Gummizug, der sie an Ort und Stelle hielt. Daher wurden sie mit Strapsen an einem Strapsgürtel oder einem Korsett befestigt. Im 20. Jahrhundert verloren Hosenträger mit dem Aufkommen von Strumpfhosen, die Strümpfe und Unterwäsche in einem Stück vereinten, an Popularität. Strumpfhosen waren günstiger, einfacher und bequemer als Strapse und Strümpfe. Darüber hinaus wurden Röcke und Kleider kürzer, wodurch Strapse sichtbar wurden.

Dennoch trugen einige Frauen weiterhin Strapse, insbesondere zu besonderen Anlässen oder als Unterwäsche. Strapse galten als eine Möglichkeit, sich selbst zu schmücken und zu verführen oder den Partner zu überraschen. Hosenträger wurden auch mit Glamour, Eleganz und Stil assoziiert, wie in Filmen, Modemagazinen und Werbespots zu sehen ist. Hosenträger erfreuen sich auch im 21. Jahrhundert noch immer großer Beliebtheit, obwohl sie eher eine Wahl als eine Notwendigkeit sind. Es gibt viele verschiedene Arten, Größen, Farben und Materialien von Strapse, die zu jedem Geschmack und Anlass passen. Hosenträger können als Teil eines Outfits oder als Geheimnis getragen werden, das nur der Trägerin und ihrem Partner bekannt ist.